M.A. Restauratorin
für Gemälde und gefasste Holzobjekte

Christine

Buchardt

 

LEISTUNGEN

Konservierung und Restaurierung

  • Gemälde

  • bemalte Wandbespannungen

  • gefasste Holzobjekte (Holzgegenstände, die bemalt sind, also mit Grundierung, Farbe und Überzug umfasst sind)

  • ethnographische Objekte

  • Kircheninnenausstattung wie Altäre, Kanzeln, Orgelprospekte 

Dokumentation

  • wissenschaftliche Dokumentation der Arbeits- und Untersuchungsergebnisse

  • Fotographie

  • digitale Kartierung zur Darstellung von Schadensbildern und Konstruktion der Objekte

Fachliche Beratung

  • Untersuchung von Gemälden, Skulpturen und Werkgruppen

  • Erfassung von Herstellungstechniken sowie der materiellen Zusammensetzung

  • Bestandserfassung und Schadensanalyse

  • Planung von Restaurierungskonzepten und Kostenkalkulationen

  • Erstellen von Leistungsverzeichnissen

  • Erstellen von Gutachten bei Schadensfällen

  • Beratung bei Lagerung, Verpackung, Transport und Handling

Betreuung von Sammlungen

  • Sammlungspflege, Klima- und Lichtkontrolle, Erfassung der Bestände

  • Auf- und Abbau von Ausstellungen unter konservatorischen/restauratorischen Gesichtspunkten (Hängung, Aufstellung, Klimaüberwachung etc.)

  • Monitoring, regelmäßige pflegende Maßnahmen am Sammlungsbestand zur Wahrung des respektvollen Umgang mit den Kunstwerken

 

REFERENZEN

Großprojekte

2017

Mitarbeit bei der Konservierung und Restaurierung des Markgräflichen Opernhaus Bayreuth, Innenausstattung des Logenhauses von 1748, UNESCO Weltkulturerbe

2016 - 2017

Sechs großformatige Leinwandgemälde mit Darstellungen der Passion Christi aus der Scala Sancta, Schlosskirche Rastatt, 1719/1720

2015

Zwei Kolossalfiguren, Hl. Katharina und Hl. Dominikus aus der Marienkirche in Bad Mergentheim, 1688

2013

Fünf textile Wandbespannungen aus dem "Blinde-Kuh-Zimmer" im Schloss von Gut Ludwigsburg, 18.Jh.

2012

Bestandsaufnahme und Konservierungskonzept zu den Seitenaltären, dem Orgelprospekt und der Kanzel in der Trinitatiskirche Kuldiga, Lettland, 18. Jh.

2010

Konservierung der Tapetenfragmente aus dem Musikzimmer der abgerissenen Villa Rücker, Hamburgmuseum, Hamburg, um 1830

Gemälde

2018

Drei Leinwandgemälde, Nachkommen der Familie Knorr, Knorrsches Haus, Uder, 18.Jh.

2014

Leinwandgemälde "Religiöse Szenen" (Legende einer weiblichen Heiligen)" aus dem Museum Lüneburg, 18. Jh.

2012 - 2014

Gemälde "Stillleben mit Blumen und Früchten vor einem Landschaftshintergrund" von Nel (Nelius) Grönland, Schenkung von Frau Dr. med. Herlyn aus Göttingen an die HAWK Hildesheim, 1907

2011 - 2012

Leinwandgemälde, Kreuzwegstation "Simon von Cyrene hilft Jesus das Kreuz tragen" aus der Filialkirche St. Nikolaus in Eyach, 18. Jh.

Gefasste Holzobjekte

2010 - 2012

Skulptur "Maria mit Kind" aus der Heilig-Kreuz-Kirche Hildesheim, um 1700

2007 - 2009

Objekte im Restaurierungsatelier Helmrich:

  • barocke Koffertruhe, Norddeutschland Privatbesitz, 18. Jh.

  • zwei gefasste Engelsköpfe mit Polimentvergoldung und -Versilberung, Privatbesitz, 2. Hälfte 18. Jh.

  • gefasste Holzskulptur "Maria mit Kind", Privatbesitz, verm. 19. Jh.

  • vollplastisch geschnitzter und gefasster Kerzenleuchter, Privatbesitz, 18. Jh. 

 

ÜBER MICH

WERDEGANG UND ERFAHRUNGEN

seit April 2017

Selbstständig mit eigenem Atelier

01.04.2015 - 31.03.2017

wissenschaftliches Volontariat im Landesamt

für Denkmalpflege Baden Württemberg

Fachgebiet: Restaurierung

Fachrichtung: Gemälde und Skulpturen

01.10.2012 - 30.09.2014

Master of Arts - M.A.

an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Fakultät: Bauen und Erhalten

Studiengang: Konservierung/Restaurierung

Studienrichtung: Gefasste Holzobjekte und Gemälde

Address

500 Terry Francois Street

San Francisco, CA 94158

info@mysite.com

Tel: 123-456-7890

Master-Thesis

"Leinwandgemälde "Religiöse Szenen (Legenden einer weiblichen Heiligen)" aus dem Museum Lüneburg. Erstellung eines Behandlungskonzeptes und vorbereitende Maßnahmen zur Trägerkonsolidierung"

01.09.2009 - 30.09.2012

Bachelor of Arts - B.A.

an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Fakultät: Erhaltung von Kulturgut

Studiengang: Präventive Konservierung

Studienrichtung: Gefasste Holzobjekte und Gemälde

Praktika

01.09.2011 - 31.01.2012

Semesterpraktikum in den Restaurierungswerkstätten des Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege

Referat: Restaurierung

Schwerpunkt: Gemälderestaurierung

2007 - 2009

Studienvorbereitendes Praktikum im Fachbereich Gemälde und gefasste Holzobjekte im Restaurierungsatelier von Barbara Helmrich

Dipl.-Restauratorin für Kunst und Kulturgut

2006 - 2007

Freiwilliges Jahr in der Denkmalpflege (FJD)

Veröffentlichungen

Jochen Ansel, Christine Gerling, Sabine Hofmeister,

Silke Schick:" Zwei Heiligenfiguren aus der katholischen Marienkirche in Bad Mergentheim. Ein außergewöhnliches Restaurierungsprojekt und der Testlauf für eine 3-D-Dokumentation." in: Denkmalpflege in Baden-Württemberg, Nachrichtenblatt der Landesdenkmalpflege, 03/2016

- Mitglied beim VDR (Restauratorenverband)

Bachelor-Thesis

"Celluloseether für die Festigung von Mal- und Fassungsschichten auf Gemälden und gefassten Holzobjekten - Untersuchungen zur mikrobiellen Resistenz und Wasseraufnahmefähigkeit bei hoher Luftfeuchtigkeit"

 

KONTAKT

Christine Buchardt

M.A. Restauratorin

In der Aue 19

37359 Großbartloff

 

Email: Restaurierung-Buchardt@outlook.de

Mobil: 015120457328

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now